Aktuelles Wein im Überblick Weingut Termine Bilder und Rezepte Kontakt Shop

Weißweinplätzchen

 

            

Zarte Weißweinplätzchen
-einmal süß und einmal herzhaft-

Backen mit Wein

Der Teig: 250 g Mehl, 250 g Butter und 6 EL Weißwein

Für die Süßen: 50 g Butter, 100 g Hagelzucker

Für die Herzhaften: Salz, geriebener Käse je nach Vorliebe (z.B.Gouda)


Mehl, Butter und Weißwein mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Kugel formen, 1/2 Stunde kalt ruhen lassen,dann mehrmals durchneten (2-4mal) und dazwischen ruhen lassen
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen. Vorsichtig auf gefettete Backbleche geben.

50 g Butter erwärmen und die Plätzchen damit bestreichen.

entweder mit Hagelzucker oder mit Salz und Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen im oberen Drittel bei 200 Grad C etwa 15 Minuten backen.

Die Plätzchen vorsichtig von dem Backblech lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

 

Weitere Rezepte:

 Rezepte